Sculptra®-Behandlung in München

Minimalinvasive und natürliche Anti-Aging Behandlung – Gesichtsstraffung ohne OP

Eine Faltenbehandlung mit Sculptra® bietet viele Vorzüge, jedoch kommt es auf die fachkundige Anwendung an, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Frau Dr. Giessler und Herr Dr. Hedels haben sich in den letzten Jahren intensiv mit dieser Methode beschäftigt und bringen zudem ihre langjährige Erfahrung in der ästhetischen Chirurgie in jede Behandlung mit ein.

Ihr Ziel ist es, auf die individuellen Bedürfnisse ihrer PatientInnen einzugehen und ein harmonisches, natürliches Ergebnis zu erzielen. In der Praxis Dr. Giessler sind Sie in besten Händen, um sich selbst wieder frischer und strahlender zu fühlen.

Was ist SCULPTRA®?

Sculptra® (Poly-L-Milchsäure) ist kein klassischer Filler, wie z.B. Hyaluron, sondern ein sogenannter Biostimulator, der für die Regeneration der Hautzellen essentiell ist. Polymilchsäure wird bereits seit vielen Jahren bei medizinischen Behandlungen zum Einsatz gebracht und ist sehr gut verträglich.

Aufgrund der speziellen Eigenschaften ist Sculptra® besonders gut geeignet um eingesunkene Körperbereiche (Volumendefizite), tiefe Falten (Marionettenfalte) oder erschlafftes Gewebe (Straffung, Lifting) zu behandeln.

Interessieren Sie sich für die Erfahrungen von bereits behandelten Patientinnen und Patienten?
Schauen Sie bei Jameda.de vorbei.

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München - Altstadt-Lehel auf jameda
Logo

Wir sind Experten für
Sculptra®.

Behandlung

Hautstraffung ohne OP

Betäubung

nicht notwendig

Methode

Biostimulator Scuptra®
(Poly-L-Milchsäure)

Klinikaufenthalt

ambulant

Dauer des Eingriffs

ca. 30–45 Minuten

Fit nach

gesellschafts- und arbeitsfähig direkt danach

Geprüft durch
Die Informationen auf der Seite Sculptra® Behandlung in München beruhen auf aktuellen medizinischen Standards und wurden durch Dr. med. Svenja Giessler vor der Veröffentlichung geprüft. Mehr zu Dr. med. Svenja Giessler können Sie in Ihrem Lebenslauf nachlesen.
Dr. med- Svenja Giessler

Ich war heute bei Frau Dr Giessler in der Praxis und war voll und ganz glücklich mit der Beratung, der Behandlung und allem drum herum. Schon am Eingang wird man super lieb empfangen und die Ärztin überzeugt mit ihrer herzlichen, kompetenten Art!

Frau Dr. Giessler hat sich viel Zeit genommen um mir die Behandlungsmöglichkeiten und ihre Risiken zu erläutern. Die Wartezeit war immer sehr kurz und das Praxisteam funktioniert prima. Von dem Behandlungserfolg bin ich begeistert.

Wie regt Sculptra® die natürliche Kollagenproduktion der Haut an?

Eine der Hauptursachen für das Auftreten von Falten ist der Verlust von Kollagen der Haut. Die Folgen des Kollagenabbaus sind der Verlust von Feuchtigkeit und die Reduzierung der Spannkraft.

Auch wenn die Elastizität und Festigkeit der Haut im Laufe der Jahre nachlässt, erzielt der Biostimulator langanhaltende, natürlich aussehende Ergebnisse – für eine straffere, jünger aussehende Gesichtshaut. Der Behandlungseffekt ist oftmals länger als 24 Monate sichtbar. Mit einer Sculptra®-Behandlung können Sie die Hautstruktur auf einfache Weise erneuern, die Festigkeit der Haut erhöhen und so das Auftreten von Falten reduzieren. Indem der Biostimulator Sculptra® die hauteigene Kollagenproduktion ankurbelt, sorgt er für einen frischen und straffen Teint, ohne die Gesichtszüge zu verändern.

Vorteile der Sculptra® Behandlung in München bei Dr. Svenja Giessler

  • natürliches Ergebnis
  • langanhaltend
  • Hautstraffung ohne OP
  • Anregung der hauteigenen Kollagenproduktion
  • gute Verträglichkeit
  • Faltenreduzierung und Volumenaufbau
Anti-Aging-Behandlungskonzept

Ablauf der Sculptra® Behandlung

In einem offenen und vertrauensvollen Aufklärungsgespräch werden Sie ausführlich von Frau Dr. Giessler oder Herrn Dr. Hedels über die Behandlung mit dem Biostimulator Sculptra® beraten. Schritt für Schritt gehen Sie mit den Fachärzten Ihre Fragen, Wünsche und Vorstellungen durch.

Gemeinsam besprechen Sie alles für Sie Wichtige:

  • Welche Erwartungen haben Sie an die Behandlung?
  • Ist eine Behandlung mit Sculptra® die richtige Faltenbehandlung für Sie?
  • Welche Alternativen zu einer Sculptra® Behandlung gibt es?
  • Welche Risiken und Komplikationen können während oder nach der Behandlung eintreten?
  • Rauchen Sie oder nehmen Sie regelmäßig Medikamente ein?
  • Was kostet die Sculptra® Behandlung in München?

Sculptra®-Behandlungen dürfen nur von speziell geschulten Ärztinnen und Ärzten durchgeführt werden. Wir beraten Sie gerne in der Praxis und erstellen Ihren individuellen Behandlungsplan!

Es ist wichtig, bereits einige Tage vor der Behandlung auf blutverdünnende Medikamente und bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu verzichten. Auch Alkohol sollte 24 Stunden vor der Sculptra® Behandlung gemieden werden. Kommen Sie bitte wenn es geht bereits ohne Make-up in die Praxis, ansonsten schminken wir sie unmittelbar vor der Behandlung ab.

Nach einer Markierung der zu behandelnden Bereiche wird eine betäubende Creme aufgetragen, wenn Sie dies möchten. Anschließend wird das Sculptra®-Gel mit einer feinen Nadel sanft injiziert. Die eigentliche Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 30 - 45 Minuten.

Direkt nach der Sculptra® Behandlung können leichte Rötungen oder Schwellungen auftreten. Kühlung kann helfen, diese Symptome zu lindern. Vermeiden Sie in den ersten 24 Stunden intensive Sonneneinstrahlung, Sauna oder anstrengenden Sport. Massieren Sie die behandelten Bereiche in den ersten Tagen nach Anweisung, um eine gleichmäßige Verteilung des Produkts zu gewährleisten.

Welche Risiken birgt eine Sculptra® Behandlung?

Wie jede medizinische Behandlung birgt auch die Sculptra® Behandlung gewisse Risiken. Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören Rötungen, Schwellungen oder Blutergüsse im behandelten Bereich. In seltenen Fällen kann es zu einer Knötchenbildung kommen. Es ist wichtig, sich von erfahrenen Ärzten wie Dr. Giessler und Dr. Hedels behandeln zu lassen und die Nachsorgeanweisungen genau zu befolgen, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren.

Kosten einer Sculptra® Behandlung in München

Die Kosten für eine Behandlung mit Sculptra® setzen sich aus verschiedenen Posten zusammen: Dazu gehören die Kosten für die eigentliche Behandlung, Betäubungsmittel und das verwendete Präparat sowie Gebühren für das medizinische Personal. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erhalten Sie einen genauen Kostenvoranschlag, in dem die tatsächlichen Preise für Ihre Behandlung aufgelistet sind.

Bitte beachten Sie, dass eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse nicht möglich ist.

Sculptra® Behandlung München – Vorher-Nachher-Bilder

Bitte beachten Sie, dass gemäß §§ 1 und 3 des Heilmittelwerbegesetzes das Zeigen von Vorher-Nachher-Bildern in der ästhetisch-plastischen Chirurgie in diesem Webauftritt nicht gestattet ist. Diese Einschränkung beruht auf ethischen Gründen, um die Privatsphäre, die Einzigartigkeit jedes individuellen Ergebnisses und die Vertraulichkeit der Patienten zu schützen. Wir respektieren diese Regelungen und nehmen unsere Verantwortung als professionelle Anlaufstelle für ästhetische Veränderungen ernst.

Wir laden Sie dennoch herzlich ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um eine persönliche Beratung zu vereinbaren. Wir haben an dieser Stelle für Sie eine Bildergalerie über die einzelnen Behandlungen erstellt. Unser erfahrenes Team in der Praxis Dr. Svenja Giessler steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Bedenken zu zerstreuen und gemeinsam mit Ihnen die besten Möglichkeiten für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden.

Fragen & Antworten zur Behandlung mit Profhilo®

Wie viele Sitzungen sind für ein optimales Ergebnis erforderlich?

Für ein optimales Ergebnis sind in der Regel zwei bis drei Behandlungen in Abstand von etwa 4-6 Wochen empfohlen. Da die Wirkstoffe von Sculptra® die körpereigene Kollagenproduktion anregen und nicht selbst als Füllstoffe wirken, erfolgt dieser Wandel langsam und äußerst natürlich.

Ist eine Behandlung mit Biostimulatoren wie Sculptra® gefährlich?

Sculptra® gehört zu den Biostimulatoren und wird seit vielen Jahren in der ästhetischen Medizin eingesetzt. Generell ist eine solche Behandlung bei richtiger Anwendung und in den Händen eines erfahrenen Arztes sicher und ungefährlich. Sculptra® arbeitet durch Anregung der körpereigenen Kollagenproduktion und besteht hauptsächlich aus Polymilchsäure, einem biokompatiblen und biologisch abbaubaren Material, das bereits in vielen medizinischen Anwendungen verwendet wird.

Kann es zu Allergien oder Unverträglichkeiten kommen?

Sculptra® besteht hauptsächlich aus Polymilchsäure, einem biokompatiblen Material, das bereits in vielen medizinischen Produkten verwendet wird. Allergien sind selten, allerdings sollten Sie alle Ihre medizinischen Vorgeschichten und Bedenken mit Ihren Fachärzten besprechen.

Wie unterscheidet sich Sculptra® von anderen Fillern?

Sculptra® arbeitet nicht nur als Filler (Verlinkung zu Filler), sondern stimuliert auch die körpereigene Kollagenproduktion. Dies sorgt für eine natürliche Verjüngung und Straffung der Haut über einen längeren Zeitraum. Während andere Filler meist auf Hyaluronsäure basieren und vorrangig sofortige Ergebnisse liefern, setzt Sculptra® auf einen schrittweisen und langanhaltenden Effekt. Dies macht es zu einer besonders attraktiven Option für diejenigen, die nach dauerhaften und natürlichen Ergebnissen suchen.

Darf ich nach der Behandlung Make-up verwenden?

Es ist empfehlenswert, einige Stunden nach der Behandlung auf Make-up zu verzichten, um mögliche Hautirritationen zu vermeiden. Danach können Sie Ihr Make-up wie gewohnt auftragen.

Dr. med- Svenja Giessler
Veröffentlicht durch: Dr. med- Svenja Giessler In ihrer gleichnamigen Praxis Dr. Svenja Giessler – Plastische und Ästhetische Chirurgie erfüllen sie und ihr Team bereits seit Jahren erfolgreich die Wünsche ihrer Patientinnen und Patienten. Seit 2008 ist sie bereits als selbstständige Fachärztin in der Chirurgie Zuhause. Ein natürliches Ergebnis sowie der vertraute und persönliche Kontakt spiegeln die Praxis und die Einstellung von Dr. Giessler ideal wider. Sie berät in ihrer Münchner Praxis rund um das Thema ästhetisch-plastische und allgemeine plastische Chirurgie und führt viele der Eingriffe selbst durch. Als Belegärztin der Iatros-Klinik nimmt sie ebenfalls eine große Anzahl an Behandlungen und operativen Eingriffen vor und hat sich mehr und mehr einen wichtigen Namen in der bayrischen Landeshauptstadt gemacht. Der Schwerpunkt von Frau Dr. Svenja Giessler liegt besonders in der Brustchirurgie, aber auch die gesamte Körper- sowie Intimchirurgie sowie spezielle Behandlungen runden ihr Leistungsportfolio ab.

PLASTISCHE UND
ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN MÜNCHEN

Jeder plastische Eingriff geht mit einer Beratung einher. In einem Gespräch von Frau zu Frau haben Sie die Möglichkeit, Wünsche & Fragen zu äußern. Einen Beratungstermin können Sie bequem online buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Beratungstermin buchen


089-232326390

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserer Praxis um eine reine Selbstzahlerpraxis handelt, d.h. nur in Ausnahmefällen kann über private Krankenversicherungen abgerechnet werden. Für jede Beratung wird zudem ein Betrag von 100€ berechnet. Dieser wird bei Zustandekommen einer Behandlung innerhalb einer Frist von 4 Monaten auf die Behandlungskosten angerechnet.

Blog

Übernahme der Kosten für eine Lidstraffung durch die Krankenkasse

Fällt die Entscheidung für eine Lidstraffung (Blepharoplastik) aus rein ästhetischen Gründen, müssen die Kosten dafür selbst getragen werden. Sobald eine medizinische Indikation besteht, kann bei der Krankenkasse ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden. Dafür muss allerdings ein augenärztlicher Befund vorliegen, der die Notwendigkeit der Operation bestätigt. Als medizinische Indikationen für die Übernahme der Kosten für […]

Laserfacelift oder Botox: Welche Methode eignet sich für welchen Zweck? 

Die Hautalterung ist ein natürlicher Prozess, der bei jedem Menschen im Laufe der Zeit einsetzt. Da die Haut mit den Jahren weniger elastisch ist und die Kollagenbildung zurückgeht, entstehen neben feinsten Linien und kleinen Fältchen auch tiefe Mimikfalten, die das Erscheinungsbild dominieren. Aufgrund von externen Faktoren wie Alkohol oder freien Radikalen beginnt die sichtbare Hautalterung […]

Plastische Chirurgie Dr. Giessler hat 4,94 von 5 Sternen | 425 Bewertungen auf ProvenExpert.com