Erfahrungen & Bewertungen zu Plastische Chirurgie Dr. Giessler

PIP-Implantate

Bei PIP-Implantaten handelt es sich um Silikonimplantate des französischen Herstellers „Poly Implant Prothèse“. Das Unternehmen produzierte 20 Jahre lang Brustimplantate und war einst der drittgrößte Hersteller der Branche.


Etwa 400.000 Frauen weltweit erhielten PIP-Implantate. 2011 löste sich das Unternehmen auf, nachdem es zu einem Skandal gekommen war, da sich die Implantate des Herstellers als minderwertig erwiesen.

Systematisch und im großen Stil wurden bei PIP Implantate mit billigem Silikon gefüllt, um die Produktionskosten zu senken. Statt medizinischem Silikon wurde einfaches Industriesilikon verwendet. 

In vielen Fällen wurden die minderwertigen Implantate undicht oder rissen und führten zu gesundheitlichen Schäden. Im Frühjahr 2010 kam es in Frankreich zu einem Verbot der PIP-Implantate, nachdem sich solche Vorkommnisse häuften. Der Skandal weitete sich schnell auch auf andere Länder aus. In Deutschland sprach das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) eine Empfehlung aus, eingesetzte Implantate von PIP prophylaktisch auszutauschen, der viele betroffene Frauen schnell folgten.

Es wird aber davon ausgegangen, dass immer noch zahlreiche Frauen unwissentlich die minderwertigen Implantate tragen, die teilweise auch unter anderen Namen vertrieben wurden. Insbesondere bei Brustvergrößerungen, die im Ausland durchgeführt wurden, ist häufig kein Implantatpass vorhanden und die Herkunft der Implantate kaum nachvollziehbar. Im Zweifelsfall kann es sinnvoll sein, sich von einem fachkundigen Arzt untersuchen und beraten zu lassen.

Mit Schadenersatz und Schmerzensgeldklagen in dem Fall beschäftigen sich die Gerichte bis heute.

Veröffentlicht durch: Dr. med- Svenja Giessler In ihrer gleichnamigen Praxis Dr. Svenja Giessler – Plastische und Ästhetische Chirurgie erfüllen sie und ihr Team bereits seit Jahren erfolgreich die Wünsche ihrer Patientinnen und Patienten. Seit 2008 ist sie bereits als selbstständige Fachärztin in der Chirurgie Zuhause. Ein natürliches Ergebnis sowie der vertraute und persönliche Kontakt spiegeln die Praxis und die Einstellung von Dr. Giessler ideal wider. Sie berät in ihrer Münchner Praxis rund um das Thema ästhetisch-plastische und allgemeine plastische Chirurgie und führt viele der Eingriffe selbst durch. Als Belegärztin der Iatros-Klinik nimmt sie ebenfalls eine große Anzahl an Behandlungen und operativen Eingriffen vor und hat sich mehr und mehr einen wichtigen Namen in der bayrischen Landeshauptstadt gemacht. Der Schwerpunkt von Frau Dr. Svenja Giessler liegt besonders in der Brustchirurgie, aber auch die gesamte Körper- sowie Intimchirurgie sowie spezielle Behandlungen runden ihr Leistungsportfolio ab.

PLASTISCHE UND
ÄSTHETISCHE CHIRURGIE IN MÜNCHEN

Jeder plastische Eingriff geht mit einer kostenlosen Beratung einher. In einem Gespräch von Frau zu Frau haben Sie die Möglichkeit - Wünsche & Fragen zu äußeren. Einen Beratungstermin können Sie bequem online buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt beratungstermin buchen


089-232326390

Plastische Chirurgie Dr. Giessler hat 4,96 von 5 Sternen | 317 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Plastische Chirurgie München, Brustvergrößerung, Ästhetische Chirurgie